Logo Stefanie Lensing

Conscious Touch

Während einer Conscious Touch Sitzung liegen Sie auf einer Behandlungsliege, wie es auch bei einer Massage der Fall ist. Die Möglichkeiten der Berührung umfassen und vereinen ein weites Spektrum an Techniken aus der Körperarbeit. Sanfte, stille Berührungen, welche die Wahrnehmung der natürlichen Rhythmen unseres Körpers, den Herzschlag, den Atem und den Puls des craniosacralen Systems unterstützen, bilden einen grundlegenden Bestandteil. Ebenso sind rhythmische und fließende Bewegungen hilfreich für die Balance der Wirbelsäule und für den Fluss des sensorischen Nervensystems. Auch tieferer Druck, der zum Beispiel den Energielinien der Thai Yoga Massage folgt, unterstützt Ihren Körper, Spannung zu vermindern und Raum für Ruhe, Ganzheit und Entspannung zu bereiten.

Das Besondere an Conscious Touch

Die Besonderheit liegt in der zuhörenden, präsenten, achtsamen und urteilsfreien Qualität der berührenden Hände, die allen angewendeten Techniken in einer Conscious Touch Sitzung gemeinsam ist. Mit Hilfe der Berührung werden Sie eingeladen, Ihrem Körper Aufmerksamkeit zu schenken und Ihre Wahrnehmung nach innen zu richten. Wenn wir uns Zeit und Ruhe nehmen, der sensiblen Sprache des Körpers zuzuhören, ist es unser Körper selbst, der offenbart, was in diesem Augenblick hilfreich für ihn ist. Berührung, die präsent, achtsam und liebevoll geschieht, fördert Ihre Körperwahrnehmung, Ganzheit, Sensibilität und Gesundheit.